Zäher als gedacht.

Zäher als gedacht verlief dann doch der Rest der Woche. Nachdem das Eisen für den Drempel erst am Mittwoch geliefert wurde und das „knüppern“ doch etwas mehr Zeit in Anspruch nahm wurde erst am Freitag Mittag die Decke geschüttet. Gegen Ende der Woche ist es ziemlich schwer noch an Beton samt Pumpe zu kommen, geschafft haben wir es aber mal wieder. Der Bauherr durfte dann nachmittags und abends nochmal wässern. Am Samstag morgen übernahm das dann der Regen so dass ich auch mal ausschlafen durfte.

Samstag nachmittag ging es dann mit den ersten Arbeiten in Sachen Elektro los. Die Mauernutfräse aus dem Einsteigersegement machte eine gute Figur – leider der Staubsauger nicht. Dieser hatte dann wohl doch die besten Zeiten hinter sich. Ein weiteres Problem bei der Nutfräse ist dass man nicht bis ganz unten kommt und so der letzte Rest mit der Flex nachgearbeitet werden muss. So beschränkte ich mich vorerst auf das Bohren der Löcher für die Schalterdosen. Frühen Abend bin ich dann doch noch mal zum Baumarkt um eine günstige Flex samt Diamant-Scheiben zu ergattern. Da der Biber wegen Reichtum schon um 18:00 Uhr schließt und das Angebot überschaubar war bin ich dann noch zum großen gelben Max. Schnell war eine günstige und leistungsstarke Maschine gefunden. Die Scheiben hatte ich schon beim Biber aus der Grabbelkiste mitgenommen. Dann nochmal am Regal mit den Staubsaugern vorbei und die Investition auf später verschoben. An der Kasse fragte mich die nette Dame dann ob ich denn keinen 25% Gutschein bekommen hätte? Ich überlegte kurz und verneinte – dieser ist doch schon am Dienstag für das Farbsprühgerät drauf gegangen – mal sehen was passiert. Sie fragte nicht lange und zeigte mir dann meinen Rabatt auf dem Display. Erfreut erklärte ich Ihr dass ich dann doch auch noch den Staubsauger gekauft hätte. Kurze Zeit später stand ich dann an der selben Kasse, bei der selben Kassiererin – diesmal mit dem Staubsauger. Euphorisch wollte ich wenigstens meine 35€ Flex nochmal kurz auf der Baustelle testen und habe so nochmal einen Zwischenstopp eingelegt. Der Test wurde mit „Gut“ bestanden und die Investition als „vorerst lohnend“ eingestuft. 1000  Watt und 125mm Scheibendurchmesser können sich für 35,99€ (abzüglich 25%) durchaus sehen lassen. Ein Test mit dem Staubsauger blieb bislang aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Bauphase veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.