Eigentümer 2.0

Nachdem unser Bauantrag heute um 12 Uhr das zuständige Amt erreicht hat, lag heute auch schon die Rechnung vom Amtsgericht im Briefkasten. Komischer Weise nur an den Bauherrn adressiert ist damit die letzte Rechnung zum Grundstückskauf bei uns aufgelaufen. Hoffen wir mal dass die selbe Rechnung nicht nochmal an die Bauherrin geht. Frau W. vom Amt für Stadtentwicklung sagte mir eine schnelle Bearbeitung unseres Bauantrags zu, unsere dunkle Wunschfassade habe ich dabei vorerst verschwiegen, darüber werden wir sicherlich noch lange genug reden müssen ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Gebühren, Grundstück, Neues Wohnen in der Innenstadt, Planung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>