Die Mauer muss weg !

Nein es ist keine feindliche Übernahme, keine Wiedervereinigung von zwei Landesteilen oder eine sonstige politisch Aktion geplant. Lediglich der Zaun des Nachbarn stört. Da wir aber nachbarschaftlich gut aufgestellt sind war das ein 5 Minuten-Gespräch mit dem dem Eigentümer. Während unser Vorgängerbau schon in Schutt lag wurde das Grundstück vom Nachbarn mit einem tollen Zaun gesichert. Eben dieser stand nun leider nicht ganz in der Flucht der Grundstücksgrenze.

So hart wie das ganze jetzt klingt ist es natürlich nicht. Unsere Terrasse soll einfach rechtwinklig werden und dazu muss der Zaun eben versetzt werden. So haben wir die letzten Tage immer wieder im “Garten” verbracht. Als erstes den Efeu und wilden Wein entfernt, dann den Zaun versetzt und schließlich geschippt, geschippt, geschippt. Da waren Sie dann auch wieder, unsere heiß geliebten Feldsteine. Mittlerweile soll es keine Feldsteine mehr in unserer Gartenplanung geben und es wird quasi ein Quadratmeter nach dem anderen geborgen. Eins steht jedenfalls fest, den Sandkasten für den Nachwuchs können wir uns sparen und wie immer ist das Grundstück viel zu klein. Die nächsten Tage werden wir dann doch mal einen Hänger besorgen und etwas Bauschutt und Sperrmüll entsorgen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Baustelle 2.0, Garten, Grundstück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Die Mauer muss weg !

  1. Matthias sagt:

    Tja immer her mit den schönen Steinen :) Haben wir hier nicht sowas.

    • bleicher6 sagt:

      Schöne Sch*** … Steine.

      Jetzt sind es noch mehr. Wenn Du die abholst bekommst Du nen Kasten Bier dazu ;). Wir denken immernoch über eine Verwendung nach. Ich tippe mal da kommen noch 1-2 qm dazu, vielleicht wird es doch ein Stück Natursteinpflaster geben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>